Fotowalk durch Hamburg

Fotowalk Hamburg

Der Allgäuer in Hamburg. Von der Idylle in die Großstadt. Aus dem Süden in den hohen Norden. Was bleiben da für Eindrücke? Zunächst mal, dass auch ein Städtetrip in Deutschland lohneswert ist. Normalerweise zieht es mich regelmäßig in den Süden, was ich dieses Jahr (2021) aber endlich einmal ändern wollte. So habe ich meine kleine Fuji X-E4 eingepackt und mit den Objektiven XF18-55 und XF23f2 Hamburg unsicher gemacht.

Eine kleine Orientierungshilfe: Ausgangspunkt war immer mein Hotel „Hyperion“ bei der Nordkanalbrücke.

Wo war ich überall unterwegs? An den Landungsbrücken natürlich. An der Elbphilharmonie und in der Alt- und Neustadt. Besonders beeindruckend ist die Speicherstadt.

Mein Walk: Von der Oberbaumbrücke bis zur Wilhelminenbrücke ist die Speicherstadt zu entdecken. Danach kann die Elbphilharmonie und die Landungsbrücken besucht werden. Ein Abstecher in die Neustadt zum Rathaus rundet den Walk ab. Die Hafencity kann aber ebenfalls mit der Speicherstadt verbunden werden. Hier ein paar Eindrücke von mir:

Was bleibt? Eine architektonisch sehenswerte Stadt, mit ehrlichen und offenen Menschen, die ihre Stadt lieben. Definitiv einen Besuch wert.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00